Popschlager Aktuell im Inter­view mit Lorenz Büffel (Johnny Däpp)

© Robin Boettcher
Jetzt Down­loaden

Popschlager Aktuell im Inter­view mit Lorenz Büffel welcher mit „Johnny Däpp“ in diesem Jahr den abso­luten Party-Hit ablie­fern konnte.

Hallo Lorenz, erst einmal vielen Dank für deine Zeit und das Inter­view mit Popschlager Aktuell. In diesem Jahr konn­test du mit „Johnny Däpp“ ja den Party Hit No. 1 landen. Hast du selber mit so einem Erfolg gerechnet ?

Lorenz Büffel: Mit so einem Erfolg kann man natür­lich nie rechnen. Das ist ein großes Glück, weil man vorab in der Produk­tion ja nicht weiß, was die Leute hören wollen. Das der Song die Leute so erreicht und sie so dazu abfeiern, macht mich sehr glück­lich.

Mit dem Erfolg von „Johnny Däpp“ konnten wir auch beob­achten das dein Look sich ein wenig verän­dert hat. Ist der Lorenz Büffel mit Lila Perücke, styli­scher Sonnen­brille und Mega Park Trai­nings­anzug ab jetzt Geschichte ?

Lorenz Büffel: Der Style hat sich tatsäch­lich ein wenig geän­dert, Lorenz Büffel bleibt aber auch weiterhin der Lorzenz Büffel. In meinem zehnten Jahr als Anima­teur und Sänger wollte ich einfach mal eine kleine Verän­de­rung. Der neue Look wirkt jetzt auch einfach viel authen­ti­scher.

Die Rolle des ganz bunten Anima­tuer ist erst einmal Geschichte aber die Geschichte des Party-Sängers Lorenz Büffel beginnt dafür jetzt mit einem neuen Look, der meinem privaten Style aber auch sehr ähnlich ist und so fühle ich mich einfach am wohlsten.

Die Künstler auf Mallorca arbeiten sind einiger Zeit immer enger zusammen, du selbst konn­test mit Ikke Hüft­gold und Mia Julia schon einige Projekte reali­sieren. Gibt es dieses „Mega Park vs. Bier­könig“ Thema nicht mehr auf der Insel ?

Lorenz Büffel: Eine Konku­renz zwischen dem Bier­könig und Mega­park hat es für mich nie gegeben. Ich persön­lich finde es auch sehr  komisch, das man den Touristen vorgeben möchte wo Sie feiern sollen. Der rich­tige Ort zum feiern ist für jeden Party­gast da, wo er sich am wohlsten fühlt und so wie ich die letzten 10 Jahre beur­teilen kann sind beide Loca­tions immer voll gewesen.

Freund­schaften mit Ikke Hüft­gold oder Mia Julia bestehen schon sehr lange. Ich durfte beide Karrieren von Anfang an begleiten und konnte mich bei verschie­denen Projekten mit einbringen. Selbst­ver­ständ­lich schätze ich aber auch alle anderen Kollegen und Kolle­ginnen im Geschäft.

Von daher würde ich mich sehr freuen wenn auch der ein oder andere Hard­core Bier­könig bzw. Mega­park Fan in seinem Urlaub auch mal auf ein oder zwei Bier in der anderen Loca­tion vorbei­schaut. Eigent­lich sollte man sogar täglich wech­seln. (lacht)

Mallorca oder Deutsch­land, wo feiert man besser ?

Lorenz Büffel: Mallorca oder Deutsch­land kann man eigent­lich nicht mitein­ander verglei­chen. Mallorca ist einfach nur dieses geile Urlaubs­ge­fühl von „Party, Palmen, Weiber und nen Bier“ (lacht). Dieses Gefühl gibt es aber auch in Deutsch­land wobei hier meis­tens nur an den Wochen­enden gefeiert wird und viele Leute gar kein Urlaub haben (lacht). Für mich persön­lich gibt es aller­dings keinen großen Unter­schied zwischen Mallorca und Deutsch­land, ich sehe das mehr wie ein „großes Party­land“.

Wie geht es in Zukunft mit Lorenz Büffel weiter ? Welche Projekte stehen an ? Gibt es eine neue Single oder viel­leicht sogar ein Album ?

Lorenz Büffel: Im nächsten Jahr bin schon gut gebucht worden. Das heißt ich darf natür­lich auch meine Lauf­bahn als Party­sänger weiter­führen. Ich freue mich jetzt schon auf sehr viele Events in Deutsch­land wie z.B. die Olé Tour oder den Mallorca Partys. Darüber hinaus bin ich selbst­ver­ständ­lich auch wieder im Mega­park auf Mallorca am Start.

Musi­ka­lisch sowie im Booking bin ich zur Zeit bei Summer­field Music sehr gut aufge­stellt. Mit krea­tiven Leuten wie Matthias Distel, Thomas Schenkel und Dominik De Leon, welcher für die Musik verant­wort­lich ist.

Es werden natür­lich ein paar neue Singles kommen und ich versuche auch mein Live-Programm weiter auszu­bauen. Ob es aber auch ein Album geben wird, weiß ich nicht.

Möch­test du den Lesern von „Popschlager Aktuell“ noch etwas mit auf den Weg geben ?

Lorenz Büffel: Meine lieben Freunde und Leser von Popschlager Aktuell ich wünsche euch, egal wo ihr feiert, mit allen Kollegen und Kolle­ginnen, eine super Party.

Ich freue mich auch über jeden einzelenen Leser oder Leserin welche auf meinen Partys vorbei­schauen und sagen: „Hey Büffel, wir haben dein Inter­view bei Popschlager Aktuell gelesen und fanden es gut oder auch nicht so gut, wenn’s nicht so gut war, gebe ich ein Bier aus und wenn es gut war, gebe ich zwei Bier aus.“ (lacht)

Bunte Büffel-Grüße und immer schön Popschlager Aktuell lesen. 🙂

Was sagst Du dazu?

1 Kommentar auf "Popschlager Aktuell im Inter­view mit Lorenz Büffel (Johnny Däpp)"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
trackback

[…] Lorenz Büffel im Inter­view mit Popschlager Aktuell – Klick hier […]