Michael Wendler: Das war die Release Party im Kölner E-Werk

⌚️Lesedauer ca. 2 Minute(n)

Michael Wendler: Das war die Release Party im Kölner E-Werk

Jetzt bestellen

Wenn Schlager-Star Michael Wendler zur Release Party seines neuen Albums lädt dann möchten sich das seine Anhänger auf keinen Fall entgehen lassen. So auch am vergangenen Sonntag Abend in Köln, Fans und Freunde waren hier herzlich zur offiziellen Präsentation des neuen Wendler-Album “Überschall” eingeladen. Eine gut gefüllte Location sowie ein erstklassiges und gut gelauntes Publikum schafften den perfekten Rahmen für diese Release Party.

Aber nicht nur die Fans waren in bester Stimmung auch der Gastgeber selbst überzeugte mit seinem Auftritt auf der ganzen Linie. Absolutes Highlight der gemeinsame Auftritt mit Isabel Edvardsson zur Single “Tanzen ist Träumen” und die anschließende Darbietung des bereits bei Let’s Dance vorgetragenen “Cha Cha Cha”. Selbstverständlich ist das Urteil des Publikums hier etwas milder ausgefallen als von Joachim Llambi und Co.

Überrascht zeigte man sich an diesem Abend vom Auftritt mit dem Gitarristen Tom Marquardt welcher vor wenigen Tagen erst einen schweren Unfall erlitten hatte, trotz aller Beschwerden wurde aber auch hier Souverän abgeliefert und das Publikum dankte mit einem donnernden Applaus. Neben den altbekannten Wendler-Hits stand natürlich das aktuelle Album im Fokus des Konzerts. Die Songs “Wie beim ersten Mal”, “Die Welt steht Kopf”, “In den Wahnsinn” sowie der Titelgebende Song “Überschall” wurden von den Fans hier besonders gefeiert.

Alles in allem war es gelungene Release Party mit einem hervorragenden Gastgeber und vielen bekannten Gesichtern. Wir danken an dieser Stelle noch einmal Sony Music für die Einladung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*