Michael Wendler: Das (letzte) Arena Konzert 2015

(C) Annette Koch

⌚️Lesedauer ca. 3 Minute(n)

Ein Rückblick auf das letzte Konzert von Michael Wendler in der Arena Oberhausen

Pünktlich zum Einlass ab 18.30 Uhr versammelten sich schon einige Hundert Fans vor der König Pilsener Arena in Oberhausen. Das war natürlich kein Zufall denn immerhin spielt Michael Wendler nach über 10 Jahren zum vorerst letzten Mal in dieser Arena und das wollten seine Anhänger nur ungern verpassen.

Die Stehplätze und der Unterrang waren kurz vor dem Opening schon sehr gut gefüllt lediglich auf den Oberrängen bot sich viel Platz zum feiern an.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Moderator Frank Neuenfels der es sich natürlich auch nicht nehmen ließ seine eigenen Songs zu promoten, startete Michael Wendler nach seiner Zwangspause mit dem schönen Titel “Wovon träumst du” ins Arena Konzert, hierzu kam der Schlager-Star extra auf einer venezianischen Gondel in die Halle “gerudert”.

Schlag auf Schlag ging es weiter im Programm denn Michael Wendler hat sich für den Abend so einiges vorgenommen. In einem spektakulären Hit-Mix präsentierte der Sänger insgesamt 18 Titel sowie 7 Zugaben. Unter den Titeln waren neben den bekannten Klassikern “Sie liebt dem DJ” – “180 Grad” oder “Wenn alle Stricke reißen” auch alle Titel des aktuellen Album “Die Maske fällt” vertreten.

Obwohl zuerst keine besonderen Stargäste angekündigt waren bekam Michael Wendler auf der Bühne Unterstützung von Paul Janke (RTL Bachelor) gemeinsam performten Sie den Song “Einsame Männer” dafür das Paul Janke eigentlich gar nicht singen kann hat er diesen Job ganz gut gemacht, konzentriert sich dann aber doch lieber weiter auf seine Karriere als DJ.

Auch Wendler’s ehemalige Dschungelcamp Mitbewohnerin Gabby Rinne gab ein kurzes Gastspiel in der Arena Oberhausen welches von den anwesenden Fans aber nur sehr bedingt angenommen wurde, was im Endeffekt vielleicht auch daran gelegen hat das die von ihr präsentieren Songs (Gabby stellte zwei eigene Titel vor) überhaupt nicht in den Rahmen eines Popschlager Konzertes passten.

Ein echtes Highlight bot sich zum Ende der Veranstaltung hin als Michael Wendler, gemeinsam mit Tom Marquardt, gleich mehrere Titel darunter auch die aktuelle Ballade “Volltreffer” Live und Unplugged in Mitten der Fans und der Arena spielten.

Selbstverständlich wurde das Konzert in echter Wendler Manier mit viel Laser und Pyrotechnischen Effekten begleitet. Alles in allem kam das letzte Konzert gut an auch wenn es vielen Fans ein wenig zu kurz erschien hat Michael Wendler am vergangenen Samstag sein bisher längstes Konzert gespielt. Das nächste Konzert-Event findet übrigens am  21.11.2015 in Hamburg (Große Freiheit 36) statt und auch die Beach Party auf dem heimischen Gestüt in Dinslaken ist eine Reise wert. Tickets für beide Events gibt es unter www.eventim.de

Bildquelle: AK Eventfotos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*