Michael Fischer im Eventlokal Nather in Duisburg

⌚️Lesedauer ca. 3 Minute(n)

Michael Fischer im Eventlokal Nather in Duisburg

Michael Fischer besuchte wieder einmal das Ruhrgebiet und begeisterte pünktlich zum Karnevalsbeginn seine Fans im Eventlokal Nather in Duisburg. Unsere Eventreporterin Sandra war für euch dabei.


Ein Bericht von Sandra Perlick


Pünktlich zu Beginn der Narrenzeit am 11.11.2017 lud das Eventlokal Nather in Duisburg zur großen Schlagernacht mit Stargast Michael Fischer ein. Die Location im Ortsteil Meiderrich konnte bereits in der Vergangenheit mit verschiedenen Schlager-Events begeistern und bietet zudem eine tolle Atmosphäre. Mit Michael Fischer konnte das “Nather” an diesem Abend eine der besten Stimmen des deutschen Schlagers verpflichten und das spiegelte sich auch in der Besucherzahl wieder. Seine angestammten Fans wollten sich diesen Auftritt natürlich nicht entgehen lassen, allerdings kamen auch viele weitere Zuschauer für den Schlagersänger nach Duisburg.

Seine Fans haben Ihn schon längst ins Herz geschlossen und Michael Fischer dankte es auch an diesem Abend wieder einmal mit viel Charme, Herz und seiner unverwechselbaren Stimme. Einen so bodenständigen und sympatischen Künstler findet man meiner Meinung nach sehr selten. Seinen Auftritt im Eventlokal Nather gliderte der Sänger in zwei Auftrittsblöcke. Zum einheizen präsentierte Michael Fischer bereits im ersten Block seine größten Popschlager- und Partyhits. “Irgendwann”, “Hollywood”, “Deine Liebe ist…” und natürlich “Süchtig” duften dabei nicht fehlen. Passend zur Karnevalszeit gab es auch gleich ein paar Cover-Songs obendrauf: “Hulapalu”, “Joanna” oder “Das Rote Pferd” trafen hier genau den Nerv des Polonaise tanzenden Publikums. Das Michael Fischer aber auch ruhigere Töne anschlagen kann bewies er mit dem bekannten Titel “You Raise Me Up” und erfüllte damit gleich einen Publikumswunsch.

Nach einer kurzen Pause ging es dann im zweiten Block mit einer exklusiven Gitarrensession weiter. Michael Fischer griff zur E-Gitarre und ließ auch mal den “harten Kerl” raus, eine Rolle welche dem Sänger auch ganz gut steht 😉 Mit “I want to Break Free” schmetterte er Cover-Hits von Queen und präsentierte auch mit “TNT” auch einen Titel von AC/DC. Ein kleines Wagnis bei dem sonst eher Schlagerverwöhnten Publikum. Aber es kam wirklich sehr gut an. Auch die Titel “When you say nothing at all” von Ronan Keating oder “Rock mi” von Voxxclub gefielen außerordentlich gut.

Zum Abschluss wurde es dann noch einmal ruhig und wunderschön romantisch mit dem Titel “Die totale Finsternis” (im Original von Jan Ahmann). Ohne diesen Song lässt man Michael Fischer niemals von der Bühne. Somit ging ein traumhafter Schlagerabend langsam zu Ende und Michael Fischer nahm sich noch Zeit für Autogramme und Fotos. Michael Fischer ist ein Künstler der wirklich “Süchtig” macht und den man einfach mal Live erlebt haben muss.

1 Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*