“Liebe gewinnt” der neue Titel von Brings

© Universal Music

⌚️Lesedauer ca. 2 Minute(n)

“Liebe gewinnt” der neue Titel von Brings

Bei Amazon downloaden

Kriege, Online-Mobbing, Streitereien, die auf dem rhetorischen Niveau von YouTube-Kommentarsektionen geführt werden, und schlechte Nachrichten aus aller Welt… wo bleibt die Liebe? Niemand kann sich so wirklich davon freimachen, beruflich, gedanklich, wie auch immer, dass diese Zeiten einen runterziehen können. BRINGS auch nicht. Auch sie sind online auf allen Kanälen aktiv, schauen fern, haben und vertreten ihre Meinung als seit über fünfundzwanzig Jahren engagierte Band. Natürlich sehen ihre Augen die Welt anders als die des Durchschnittsbürgers, nicht jeder erblickt Stadien regelmäßig aus der Bühnenperspektive, kann auf 14 erfolgreiche Studioalben zurückblicken, zusammengefasst: Nicht jeder kann BRINGS sein, versteht sich. Aber jeder Fan sowieso und neue Hörer verstehen sofort, worum es bei BRINGS geht, nämlich dass sie immer Rock’N’Roll-Nomaden waren und sind, – keine Grenzen, Gitarren statt Knarren – und mit jeder/jedem reden, und jede/jeden rein lassen. Was soll also der Driss?

Mit einer der effektivsten ‘Waffen’ der uns bekannten Welt ausgestattet, einem Kinderchor, zollen BRINGS ihren Vorbildern musikalisch Tribut, und wünschen jeder und jedem nichts Einfacheres als Frieden. Der Schlüssel dazu ist? Na? Richtig, die Liebe, habt euch doch also endlich einfach lieb, verdammt. “Liebe gewinnt” ist eine einfache Wahrheit, die aber so zerbrechlich sein kann, dass BRINGS diese in einer opulenten Festung präsentieren, die so schnell nichts umstößt: Die Produktion von Henning Verlage und Harry Alfter verzichtet neben dem Chor auch nicht auf eine Wall of Sound aus Streichern, die Liebe als einzige menschliche Kraft, die vereinen, heilen und wachsen lassen kann, verdient nicht weniger. Und der Schlüssel zur Liebe wiederum, und sei es nur für einen Nachmittag, ist das Abschalten.

Quelle: Electrola

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*