Jörn Schlönvoigt: Sein neues Album schaffte es direkt auf #17 der Schlagercharts

© Marlene Fichtner

⌚️Lesedauer ca. 1 Minute(n)

Jörn Schlönvoigt: Sein neues Album schaffte es direkt auf #17 der Schlagercharts

Jetzt bestellen

Drei Jahre nach seinem gefeierten „Für immer und ewig“-Album meldet sich der aus „GZSZ“ bekannte TV-Star Jörn Schlönvoigt als Sänger und Songwriter mit seinem brandneuen Album „Tausend Wunder“ zurück. “Tausend Wunder” erschien am 11.08. und schaffte es direkt auf Platz 17 in den Schlagercharts.

Der charmante Allrounder aus Berlin hat eine unglaublich intensive Kreativphase hinter sich, denn er hat nicht nur sämtliche Songs des kommenden Longplayers selbst mit seinem Produzenten Tommy Mustac komponiert, auch die Texte stammen aus der gemeinsamen Feder. Drei Jahre also, in denen Schlönvoigt jeden freien Moment an neuen Ideen gefeilt hat, um nun auf „Tausend Wunder“ die ultimative Mischung aus zeitgenössischen Popelementen, zeitlosen Schlagermelodien und 100% ansteckenden Dance-Sounds zu präsentieren.

Schon das Titelstück, mit dem Jörn Schlönvoigt sein Album zugleich eröffnet, ist mehr als bloß ein eingängiger Liebesschwur: Sehnsucht trifft auf Euphorie, Pop-Appeal auf Tanzbarkeit, und wenn es heißt „das alles hat mir den Verstand geraubt“, lassen sich diese Worte durchaus auf die eindringliche Produktion übertragen.

Quelle: MCS Berlin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*