Halb­zeit­pause für Helene Fischer

© Kristian Schuller/Universal Music

Halb­zeit­pause für Helene Fischer

Mit ihrem fünften Konzert im Züri­cher Hallen­sta­dion verab­schie­dete sich HELENE FISCHER am 29. Oktober in die Halb­zeit­pause ihrer spek­ta­ku­lären Hallen-Tournee „Live 2017/2018“. Weiter geht es ab 16. Januar 2018 mit weiteren 35 Shows in acht Städten.

Live 2017/2018“ ist nicht nur eine der aufse­hen­er­re­gendsten und tech­nisch aufwen­digsten, sondern schon jetzt auch eine der erfolg­reichsten Konzert­tour­neen aller Zeiten im deutsch­spra­chigen Raum. Über 350.000 begeis­terte Zuschauer waren bisher live dabei, wenn Helene Fischer ihre Songs und gemeinsam mit ihren Tänzern und Akro­batik-Part­nern eine atem­be­rau­bende Show präsen­tiert.

Die aktu­elle Tournee ist die erste einer Künst­lerin, die in Zusam­men­ar­beit mit 45DEGREES – a Divi­sion of CIRQUE DU SOLEIL designt und produ­ziert wurde.

Dank opti­mierter Hallen­pla­nungen sind für ausge­wählte Termine wieder einzelne Tickets im Vorver­kauf verfügbar.

Die Halb­zeit­pause gilt aller­dings nur für die Hallen-Tournee. Denn Helene Fischer stürzt sich ab sofort in die Vorbe­rei­tungen für ihre ZDF-Weih­nachts­show (Aufzeich­nungen vor Publikum am 9./10. Dezember 2017 und Tickets) und vor allem für die große Stadion-Tournee im kommenden Sommer.

Quelle: Semmel Concerts

Was sagst Du dazu?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar