“Aber bitte mit Schlager” – Platz 15 der Albumcharts für Ross Antony

⌚️Lesedauer ca. 2 Minute(n)

“Aber bitte mit Schlager” – Platz 15 der Albumcharts für Ross Antony

Ross Antony – das Allroundtalent veröffentlichte mit “Aber bitte mit Schlager” ein neues Schlageralbum mit den größten Klassikern der letzten Jahrzehnte und steigt damit jetzt auf einem sensationellen 15. Platz in den Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Die längsten und ausgelassensten Schlagernächte des Jahres haben ab sofort einen offiziellen Soundtrack und ein Motto gleich dazu: „Aber bitte mit Schlager“ lautet die Ansage von Publikumsliebling Ross Antony, der mit diesem neuen Album 100% gute Laune garantiert und dafür sorgt, dass ab sofort selbst eingeschworene Partymuffel früher oder später auf der Tanzfläche landen dürften. Vollbepackt mit unvergessenen Hits im zeitgenössisch-tanzbaren Schlagergewand, gibt er durchweg Vollgas, setzt auf ausgelassene Stimmung und lässt natürlich auch immer wieder seinen britischen Humor aufblitzen.

Bei dieser Schlagerparty kommt wirklich jeder auf seine Kosten: auf diesem Album sind wirklich nur die allergrößten Klassiker der letzten Jahrzehnte versammelt. Schließlich darf natürlich auch derjenige Song, an den der Albumtitel angelehnt ist, auf diesem Hitfeuerwerk nicht fehlen – denn der spielt eine ganz besondere Rolle im Leben des Briten: Als er vor gut 20 Jahren nach Deutschland kam, gehörte der Udo Jürgens-Klassiker „Aber bitte mit Sahne“ zu den ersten deutschsprachigen Liedern, von denen er nicht genug kriegen konnte. Daran hat sich bis heute nichts geändert, und so schließt sich der Kreis auf diesem Album, das Ross Antony seinem kürzlich verstorbenen Vater widmen möchte – denn auch der war, trotz Sprachbarriere, zeitlebens ein großer Schlagerfan.

Quelle: MCS Berlin

Was sagst du dazu ?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*